Googlemail liest Ihren Mailverkehr mit!

Heute hat sich mal wieder bestätigt, was die "Datenkrake" alles so von den Usern verwertet. Die E-Mails der User werden automatisiert gescannt und gezielt für Marketing- und Werbezwecke genutzt. Dieses Verfahren wird wohl schon einige Zeit verwendet doch erst jetzt wurden die Nutzungsbestimmungen seitens Google angepasst. Google sagt zwar, dass der Vorgang automatisch abläuft und keine Mitarbeiter Einsicht haben, aber dennoch ist diese Praxis doch sehr fragwürdig.

Daher sollte man möglichst E-Mail-Konten von deutschen Anbietern vorziehen, da hier zumindest beim Thema Datenschutz etwas mehr getan wird als in den USA.